spacer
[deutsch] [english]
 

die ladiner


 

 

Das Ladinische mit seinen etwa 30.000 Muttersprachlern, ist neben Faröisch und Samisch eine der kleinsten Sprachen Europas. Diese romanische Sprache, genauer noch "vulgärlateinische Restsprache", wird neben dem Gadertal, in dem die Familie Schuen zu Hause ist, noch in 4 weiteren Tälern Norditaliens gesprochen und umfasst gleich viel Idiome.
Während im Fassatal (Trentin), Gröden- und Gadertal (Südtirol) seit dem 2. Autonomie-Statut Ladinisch auch Amts- und Schulsprache ist, genießen Fodom (Buchstein) und Cortina d´Ampezzo (Venetien) noch immer kein Minderheitenrecht.

Ladinien ist geprägt von den bekannten Gebirgsmassiven und den mystischen Landschaften der Dolomiten, die auch eine wichtige Rolle in Sagen (Epos vom Reich "Fanes") und Volksliedern spielen.

 

>>Ladinisches Institut
>>Ladinisches Museum

 

 
 
© by Stefan Konzett